13.7.12

Feuerrot

*Leucht*


BÄM ... ich habe es mal wieder gewagt und gestern wurden meine Haare wieder FEUERROT :D
Sie strahlen richtig. Ich hab mich heute morgen vorm Spiegel auch schon wieder errschreckt weil sie einfach soooo krass leuchten. Ach ich liebe es einfach ...


Bye Bye Brown Hair

 Vor der ganzen Prozedur waren sie noch so ... mittelbraun-dunkelbraun. Waren aber auch gefärbt, denn normalerweise sind meine Haare so Asch-Blond-Grau... also nicht alte Leute Grau, sondern fahl. Und aus diesem Grund färbe ich mir die Haare, seit dem ich 13 war.
Angefangen hat das mit rötlichen Tönungen und irgendwann kahmen dann mal etwas krassere ausflüchte, aber größtenteils immer Rot.


Schwesterchen hat noch andere Directions im Peddo
Ein Tutorial werde ich jetzt nicht schreiben, da mich garantiert jeder Friseur verprügeln würde. Deswegen rate ich euch, bei Blondierungen immer zum Friseur zu gehen. Jede Haarstruktur ist anders, und Wasserstoffperoxyd und Ammoniak sind jetzt nicht so ganz ungefährlich. Je nach dem wie euer Haar schon behandelt ist , oder in welchem Zustand, kann man da einiges Falsch machen.
Benutzt habe ich aber den Schwarzkopf Blonde EXTREME Aufheller, L1++... der hat auch wirklich sehr gute Arbeit geleistet. Wo bei ich bei mir mit den Spitzen angefangen habe, da diese wesentlich dunkler sind, und ganz zum Schluss erst den Ansatz. Glücklicherweise habe ich auch alles vertragen, keine brennende Kopfhaut, kein Jucken oder ähnliches, und bis auch die Spitzen wurde alles ganz gleichmäßig hell.


Nachdem ich alles ausgespühlt habe, habe ich keine Pflegespülung benutzt, da ich ja wollte dass die Haarstrucktur offen bleiben soll für die anschließende Direction. Man merkte auch sofort dass die Haare gaaaanz rau und drahtig geworden sind. Denn normalerweise habe ich ganz weiche und glatte Haare. Das sind schon ganz schöne strapazen für den Kopf.
Anschließend hat Schwester S. noch beim " Fire" draufpatschen geholfen. Die Direction musste dann noch ca.15 Minuten einwirken, schnell ausgespühlt und ne Kur drüber und TADAHHHH... die Kiwi digitiert zur Tomatenkiwi :D
Und ich liebe es, ja ich habe es wirklich vermisst.

Für die Zukunft habe ich mir neben der Direction " Fire" noch "Poppy ", "Vermillion" und "Mandarin" geholt. Damit kann ich dann noch Farbverläufe in die Haare einarbeiten.

Ich bin gespannt.

Und, wie findet ihr das Ergebnis? Welche ist eure Lieblings Direction von La Riche?

Kommentare:

  1. Wow , cool !
    Meine freundin hat letztens auch das gleiche gemacht und sieht echt nice aus !
    hihih toller Blog Süße !
    Liebste Grüße , Nelly von BronZingEyes

    AntwortenLöschen
  2. Geil :) Steht dir total und macht dich besonders :)

    AntwortenLöschen
  3. oh wow, da kann keiner weggucken :>

    AntwortenLöschen
  4. Die roten Haare stehen dir gut :D
    Farbverläufe klingen aber spannend, dann stehen die in Zukunft ja weitere coole Haarexperimente offen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mich nie getraut, mit dem Rot. Das muss einem einfach stehen, sonst siehts total Sche... aus! Dir steht es! Hammergut! Dein ganzes Styling gefällt mir irre gut! Hut ab!
    Achja, und das "BH-Problem ist mir bekannt! Mir ist das mal mitten in der Stadt bei einm bummel passiert. Allerdings war das ein BH der vorn zum öffnen ging und den hats dann einfach gesprengt! Schaut ganz toll aus!
    Viele liebe Grüße und ich bin schon sehr gespannt auf die Fotos vom 50er Style!

    AntwortenLöschen
  6. WOW , danke für die ganzen lieben Kommentare :D ich bin total überwältig :)

    AntwortenLöschen

Wie man in den Wald schreit, so kommts zurück!
Also verzichtet bitte auf Beleidigendes, Werbung und Spam.
Konstruktive Kritik, Wünsche und vielleicht auch Lob sind sehr erwünscht !
:-D